Spektakulär, faszinierend und überwältigend!


"The One" im Friedrichstadt-Palast in Berlin. Eine tolle Referenz für unsere A12 und Sparx 7

THE ONE Grand Show - im Friedrichstadt-Palast (PMA-Magazin)

Prolight + Sound 2017


Besuchen Sie uns in Halle 3.0, Stand B80 und überzeugen Sie sich von unseren Produkten:

JB-Lighting – das Synonym für Movinglights der Spitzenklasse

Mit dem P7, dem 1. LED CMY Spot seiner Art oder den LED-Washern der A-Serie, gibt JB-Lighting beim Bühnensetup den Takt vor. Die Showmaker unter den LED-Washlights, Sparx 7 und Sparx 10, sorgen bei jeder Lichtinszenierung für abwechslungsreiche Effekte und atemberaubende Akzente. Dank optimaler Leistungskriterien, technischer Innovationen und hochwertigen Ausstattungs- und Qualitätsmerkmalen erfüllt das Star-Ensemble von JB-Lighting höchste Ansprüche und setzt jeden Event garantiert ins richtige Licht.

…just brilliant

Neues Vertriebsteam


Seit dem 1. Februar 2017 ist ein neues Dreiergespann für den Vertrieb von JB-Lighting zuständig.

Die Vertriebsleitung übernimmt Jörg Zimmermann, welcher bereits seit 2007 bei JB-Lighting arbeitet und sich sehr auf die Erweiterung seines Aufgabenfeldes freut.

Michael Nothelfer und Michael Herrmann stehen ihm mit dem technischen Vertrieb zur Seite. Beide sind bereits seit vielen Jahren Teil des JB-Lighting Teams und kennen sich somit bestens in der Branche aus.

Unsere Vertriebscrew macht sich mit jeder Menge Tatendrang und frischem Elan für Sie an die Arbeit und wird Ihnen mit Rat und Tat, neuen Ideen und Impulsen gerne jederzeit behilflich sein.

Zum 28. Februar 2017 verabschiedet sich Stephanie Walloner nach über 16-jähriger Zugehörigkeit.
Frau Walloner hat während ihrer Zeit bei JB-Lighting den Vertrieb nach vorne gebracht und kontinuierlich weiterentwickelt. Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft und danken ihr für ihr Engagement und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Meddle – A tribute to Pink Floyd


Mit der Premiere in der Stadthalle hat sich für die erfolgreiche Band Meddle ein Traum erfüllt. Sie brachten mit „A tribute to Pink Floyd“ die Musik der Superstars auf die Bühne.

Ministry of Light hat dieses Bühnenspektakel durch eine faszinierende Lichtshow begleitet. Wir sind begeistert von der Arbeit des Lichtdesigners und des gesamten Teams.

Im Einsatz waren 16 Varyscan P7 LED CMY Spots, 12 Varyscan P4 und 12 Sparx 7 als perfekte Ergänzung zu den Spots.

Einzel-LED-Ansteuerung für Sparx 7 und Sparx 10 jetzt verfügbar


Durch ein wie immer kostenloses Update können alle Nutzer ab sofort die Einzelpixel-Ansteuerung für Sparx 7 und Sparx 10 nutzen. Die Software steht zum Download auf unserer Homepage im Service-Bereich zur Verfügung. Nähere Erläuterungen finden sich in den Handbüchern, die ebenfalls zum Download bereit stehen.

Durch den zusätzlichen Modus kann die Sparx-Serie nun bestens in alle Pixel-Mapping Applikationen eingebunden werden. Selbstverständlich stehen weiterhin die Modi zur Verfügung, bei denen die Effekte über den Sparkle-, Muster- und Segmentkanal und deren Geschwindigkeitskanäle gesteuert werden. Dadurch haben alle Nutzer, auch bei Pulten mit weniger DMX-Kanälen, die Möglichkeit von der umfangreichen Effektengine der Sparx-Serie zu profitieren.

Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Software und würden uns sehr freuen, wenn wir einige Videos mit Einsatzbeispielen bekämen.

200 Sparx 7 und Sparx 10 bei Kaiser Showtechnik im Vermietpark


Zwar nicht auf einen Streich, aber entsprechend der dauerhaften Nachfrage, hat die Firma Kaiser Showtechnik den Vermietpark auf insgesamt 200 Sparx erhöht.

Schon seit vielen Jahren gehört der Dry-Hire Anbieter Kaiser zu den festen Anlaufstellen, wenn es um die Zumietung von JB-Lighting Washlights geht. Begonnen hatte alles mit dem JBLED A7, darauf folgte der A12 und anschließend Sparx 7 bzw. Sparx 10. Für Kaiser Showtechnik ist neben der großen Nachfrage im Dry-Hire Betrieb auch die Wiederverkaufbarkeit und die Preisstabilität der Produkte wichtig. Wenn nach einigen Jahren die Mietnachfrage sinkt, dann muß gewährleistet sein, dass gebrauchte Produkte in den Second-Hand Markt abverkauft werden können. Die Erfahrung in der Vergangenheit hat gezeigt, dass die JB-Lighting Produkte auch gebraucht eine sehr große Fangemeinde haben und der Wiederverkauf nach 3, 4 oder 5 Jahren zu einem höchst attraktiven Preis erfolgen kann. Dies ist nicht zuletzt auf die gute Qualität, die Zuverlässigkeit und die nachhaltige Produktpolitik zurückzuführen. Bis es jedoch soweit ist werden die Scheinwerfer auf Bühnen, Messestände und TV-Studios im In- und Ausland eingesetzt und dank kreativen Lichtdesignern die entsprechenden Sets um eine große Variantenvielfalt bereichern.

HELi Showequipment investiert in Varyscan P7


Als einer der führenden DRY HIRE Partner in der Showbranche erweitert HELI Showequipment GmbH seinen Vermietpark mit einer beträchtlichen Stückzahl JB-Lighting Varyscan P7 CMY Spot.

„Wir haben in letzter Zeit viele Moving Heads mit LED Technologie getestet. Beim P7 ist mir sofort die enorme Helligkeit in Verbindung mit der geringen Baugröße und dem sehr geringen Gewicht aufgefallen.
Trotz des geringen Gewichtes ist er mit allem ausgestattet was man bei einem guten Movinglight so braucht: CMY, Colorwheel, 2 Gobowheels, Prisma, Iris, sehr großer Zoombereich, Focus, Dimmer, Frost und sogar einer Spezialblende für noch bessere Logoprojektion. Man kann mit diesem Gerät optimal alle Spots mit Entladungslampe bis zu 800W ersetzen“, so Geschäftsführer Uwe Heinrich.

Die Geräte sind ab sofort verfügbar und ergänzen perfekt den breit gefächerten Vermietpark von HELI Showequipment.

satis&fy investiert in Sparx-Serie von JB Lighting


Mehr als 100 Geräte der Sparx 7- und Sparx 10-Serien sind ab dem 1. November bei der satis&fy AG verfügbar.

Für Martin Heuser, Global Director Lighting & Rigging Services, war die Investition ein lange überfälliger Schritt. Seit Jahren setzte das Unternehmen Sparx 7 und Sparx 10 Geräte auf den unterschiedlichsten Produktionen ein. „Wir haben bis dato nicht in die LED-Washlights investiert, da der Innovationszyklus dieses Gerätetyps noch sehr kurz war“, erklärt Heuser. Mittlerweile hätten sich die Produkte, darunter die Sparx-Serie, aber sehr gut im Markt etabliert. Weitere Gründe, wie die Zuverlässigkeit der Produkte, das Design, die Einzelansteuerung der LEDs, der einzigartige Tilt-Bereich und die hervorragende Lichtausbeute, führten letztlich zum Kauf der LED-Washlights aus dem Haus JB-Lighting. Zudem bietet der Geräte-Typ neuartige Kreativwerkzeuge, die den Einsatz interessant machen.

Die ersten Produktionen mit eigenen Sparx-Washern finden schon ab November statt. So werden die LED-Scheinwerfer beispielsweise im Set von Xavier Naidoo, David Garrett und den Fanta 4 zu sehen sein.

Rückblick Light & Sound Luzern


Wir bedanken uns bei allen Besuchern für die interessanten Gespräche und das große Interesse an unseren Produkten

JB-Lighting Einschubtechnik

Servicearbeiten, Reinigung und Gobowechsel können beim Varyscan P4 und P7 komfortabel und schnell durchgeführt werden, da sich die Module ohne Werkzeug oder manuelles Kabeltrennen entnehmen lassen.


ÄLTERE EINTRÄGE